Der neue WY
Strömungswächter
& -anzeiger

Der neue Strömungswächter vom Typ WY mit Schrägsitz

Das offensichtlichste Merkmal des WY ist seine neuartige Bauform. Der Schwebekörper ist hier schräg zum Korpus angebaut. Hieraus ergeben sich eine Vielzahl von Vorteilen. Der WY ist ein Strömungswächter und -anzeiger für flüssige Medien und für Messbereiche von 2,5 – 25 l/min (WY-15) und 10 – 100 l/min (WY-25) sowie Medien-Temperaturen bis 100 °C ausgelegt.

 

Infos zum Schwebekörper-Messprinzip

 

Vorteile des WY-Konzepts

landing-wy

Typische Einsatzbereiche des WY sind:

Der WY kann überall dort optimal eingesetzt werden, wo es auf zuverlässige Versorgung mit flüssigen Medien auch bei hohen Temperaturen und beengten Platzverhältnissen ankommt.


Hier können Sie sich den Produktprospekt downloaden! Produktprospekt

Der Durchflussmesser WY
vereint viele Vorteile
auf kleinstem Raum

Kompakte Bauweise & großer Messbereich

Schwebekörper-Messgeräte haben im Allgemeinen eine Messbereichsspanne von 1:10 (z. B. 10 – 100 l/min). Sehr kompakte Geräte haben wiederum kleinere Intervalle von beispielsweise nur 1:3. Der WY verbindet aufgrund seiner Bauform eine sehr kompakte Bauweise mit einer großen Messbereichsspanne von 1:10. Überall dort, wo es auf geringen Platzbedarf ankommt, ist der WY die erste Wahl.
Zum Film

Leichte Wartung & Reinigung

Durch die Y-Bauform können alle Innenteile des WY entnommen werden, ohne dass das komplette Gerät aus der Rohrleitung ausgebaut werden muss. Dies erleichtert den Aufwand für Reinigung oder Wartung deutlich.

Beliebige Einbaulage

Schwebekörper-Durchflussmesser müssen normalerweise senkrecht eingebaut werden. Beim WY stellt eine Feder den Schwebekörper immer wieder in seine Ausgangsposition zurück. Dadurch kann der WY in jeder beliebigen Position eingebaut werden.

Direktes Ablesen

Der aktuelle Durchfluss kann direkt am Gerät über eine Skala am Schauglas abgelesen werden. Diese Skala ist in das Schauglas eingebrannt.Das verwendete Borosilikatglas (DURAN® 50) ist sehr chemikalien- und temperaturbeständig. Optional kann der Schaltzustand mit farbigen LEDs angezeigt werden.

Freier Durchfluss

Beim WY wird der Schwebekörper in den Schrägsitz ausgelenkt. Damit wird der Strömungsquerschnitt freigemacht und der Druckverlust minimiert.
Zum Film

Einfaches Einstellen der Schaltpunkte

Der Anwender kann die Schaltpunkte für die Durchflussgrenzwerte präzise direkt am Gerät einstellen. Hierzu wird der Schaltkontakt einfach auf den gewünschten Durchflusswert verschoben. Der eingestellte Wert kann dann jederzeit exakt von der an der Gerätehülse angebrachten Schaltpunktskala abgelesen werden. Da sich der Schaltkontakt an der Geräteaußenseite befindet, kommt er niemals direkt mit dem Medium in Kontakt.

Der Schwebekörper wird im Schrägsitz ausgelenkt und ermöglicht so freien Durchfluss.

Der Durchfluss kann direkt am Gerät abgelesen werden.

Der Durchfluss kann direkt am Gerät abgelesen werden.


Hier können Sie sich den Produktprospekt downloaden! Produktprospekt

Technische Daten

WY-15 WY-25
Betriebsdruck 10 bar 10 bar
Temperatur max. 100 °C 100 °C
Schaltbereich 2,5 – 25 l/min 10 – 100 l/min
Messgenauigkeit ± 10 % vom Endwert ± 10 % vom Endwert
Anschluss G ½“ G 1″
Abmessungen (L x B x H) 117 x 65 x 101 mm 137 x 90 x 122 mm
Gewicht ca. 300 g ca. 700 g

 

Die Messgenauigkeit kann auf Wunsch über eine individuelle Produktkalibrierung noch deutlich erhöht werden.

Produktvarianten

WY-15 ohne Kontakt

WY-15 mit Schließer
WY-15 mit Schließer M 12 x 1

WY-15 mit Wechsler
WY-15 mit Wechsler M 12 x 1

WY-15 mit SIGNAL 4.0

Kombinationen auf Anfrage

WY-25 ohne Kontakt

WY-25 mit Schließer
WY-25 mit Schließer M 12 x 1

WY-25 mit Wechsler
WY-25 mit Wechsler M 12 x 1

WY-25 mit SIGNAL 4.0

Kombinationen auf Anfrage


Hier können Sie sich den Produktprospekt downloaden! Produktprospekt

Kontakt
Newsletter